frankfurt-krimi.de - Frankfurt Krimis von Ute Riegel

Herzlich willkommen!

Schön, dass Sie sich die Zeit nehmen, meine Homepage anzusehen. Hier haben Sie die Gelegenheit, etwas "hinter die Kulissen" zu schauen.

Wie ich zum Krimi-Schreiben kam?

Man macht nebenberuflich ein Fernstudium "Autor werden schreiben lernen".

Man nimmt an einem Schreibwettbewerb teil, wird zwar nicht ausgewählt, aber hat den Ehrgeiz das Buch trotzdem fertig zu stellen.

Man hat eine Familie, die das Schreiben nicht nur toleriert, sondern die ganze Zeit auch an den Erfolg glaubt (was bei mir nicht immer der Fall war).

Man hat einen Mann, dessen Hobby das Fischen ist und dem man oft genug zugesehen hat.

Man hat Durchhaltevermägen und zwei Mal im Jahr einen Urlaub, in dem man sechs bis sieben Stunden am Tag schreiben kann.

Und das Wichtigste: Man hat ganz viel Spaß am Schreiben, und genießt die Lesungen und den Kontakt und das Feedback der Leser.

Kehrwasser ist mein erster Frankfurt-Krimi und Tote Drift der zweite Fall für Kommissar Peter Scheuermann. Momentan arbeite ich am dritten Krimi. Der regionale Bezug ist mir wichtig, denn hier kenne ich mich aus.

Mein Kommissar hat zum Hobby das Fliegenfischen und ist ansonsten ein ganz gewähnlicher "Durchschnittsmensch".

Viel Spaß mit Kehrwasser und Tote Drift!